Am 23. Juni 2019 fällt der Startschuss für den Badener Stadtlauf bereits zum 19. Mal. Mit über 1.400 Teilnehmern ist das Event aus dem Niederösterreichischen Laufkalender nicht mehr wegzudenken. Zehn unterschiedliche Bewerbe für alle Altersstufen sowie ein buntes Rahmenprogramm für Groß und Klein machen den Badener Stadtlauf zu einem Event für die ganze Familie. Die Online-Anmeldung unter www.badenerstadtlauf.at ist ab sofort geöffnet.



Für jedes Alter und Fitnesslevel der passende Bewerb
Neben dem bunten Rahmenprogramm für die ganze Familie, verspricht der Badener Stadtlauf auch wieder aus sportlicher Sicht ein vielfältiges Event zu werden. Die Läufer haben die Möglichkeit, zwischen zehn Bewerben auszuwählen. Neben den klassischen Bewerben wie dem Amterl Halbmarathon (21,1 km) und dem „Sparkassenlauf“ (10 km) werden auch wieder zwei Frauenbewerbe veranstaltet: Der Sojarei Frauenlauf (7 km) und der Sojarei Frauenlauf Staffellauf (3x3,5 km). Zudem wird es den El Gaucho Ringstraßen-Lauf (5km) und einen Nordic Walking Bewerb (5km) geben. Für Kinder wird der Kinder-und Jugendlauf (1,5 km) und für die Kleinsten der Philip & Team Knirpselauf (630 m) ausgetragen. Der No Problem Inklusionslauf (1,5km) gibt auch Menschen mit besonderen Bedürfnissen die Möglichkeit, am Badener Stadtlauf teilzunehmen.

Startplatz sichern
Wer sich noch nicht für den Badener Stadtlauf angemeldet hat, kann das online noch bis zum 19. Juni unter www.badenerstadtlauf.at nachholen. Nachmeldungen sind am Samstag, den 22. Juni 2019 beim fit&work Active Park im Zelt am Brusattiplatz möglich sowie am Sonntag, den 23. Juni 2019 von 06:30 bis eine Stunde vor dem Start.

SIDE EVENT am 22. Juni: fit&work Active Park
Wie auch im vergangenen Jahr startet das Rahmenprogramm für den Badener Stadtlauf bereits einen Tag vor dem Bewerb. Am 22. Juni findet im Zelt am Brusattiplatz parallel zu Startnummernausgabe und Nachmeldung die Gesundheitsmesse „fit&work Active Park“ statt. „fit&work“ ist eine Initiative von Frau in der Wirtschaft in Kooperation mit dem Badener Stadtlauf. Das Programm ist abwechslungsreich. Von kostenlosen Yoga-Schnupperstunden über kostenlose Massagen bis hin zu einer interessanten Podiumsdiskussion reicht das Programm. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. Solange der Vorrat reicht, kann kostenlos Kaiserschmarrn genossen werden.
Am Tag des Badener Stadtlaufs gibt es wie gewohnt jede Menge Rahmenprogrammpunkte für die ganze Familie wie zum Beispiel musikalische Unterhaltung oder eine Kinderzaubershow.

Copyright Thermentrophy.at 2019